headerphoto

Kurzer Wintereinbruch

28.02.2020

Doch noch ein Hauch von Winter am 27.- und 28. Februar 2020, höchste Schneehöhe gemessen 12 cm. Das Räumfahrzeug der Großgemeinde war auch in der Nacht 27.2. und am Morgen danach mit Schneeräumen im Einsatz. Später über Tag stellte sich Tauwetter ein. Der Monat ansonst fast nur verregnet (146 Ltr.) mit vielen stürmischen Tagen. Am 12.02. war auch ein kurzer Wintereinbruch mit etwas Schnee in der Landschaft der nur ein Tag liegen blieb. Fotos zeigen winterliche Eindrücke am Spielplatz, Im Eck“ und zur ,,Scheibeling“

Fotos: Gunter Weber

Gemeindetag 2020

7.02.2020

Wieder mal ein gut besuchter Gemeindetag am Freitag 7. Februar 2020 um 19:00 Uhr. Über 70 Bewohner sind gekommen um Informationen/Neuigkeiten vom Dorf zu erfahren. Vorsteher Otmar Hennchen begrüßte die Besucher und geladene Gäste, darunter Verbandsbürgermeister Christian Keimer, Revierförster Alexander Schöneberg und Gemeindeangestellte Dieter Wichter. Dankte den Krasteler Landfrauen für die Bewirtung und Organisation der Veranstaltung. Nach dem umfangreichen Hauptgericht wurde auch das Puddings Buffet eröffnet. Straßenbau im Neubaugebiet und der Kreisstraße durch das Dorf, sowie viele Planungen in der Großgemeinde wurden dargelegt. Als Abschluss zeigte Gunter Weber auf Großleinwand noch Dorfgeschehen aus vergangenen Zeiten.

Fotos: K. Göttel, M. Dora, G. Weber

Heringsessen 26.2.

an Aschermittwoch im Gemeindehaus

 Eingelegte Heringe (mit Äpfeln, Gurken, Zwiebeln, Sahne, Schmand, Gewürze etc.) nach Rezept der Landfrauen Krastel ist voll gut angekommen. Eine Menge Pellkartoffeln wurden dazu gereicht. Wer keine Heringe mochte der konnte sich Rühreier vom Buffet mit knusprigem Bacon holen. Kräuterquark und Butter als Beilage standen auch auf den Tischen. Die Eier (100 Stück) in diesem Jahr wurden gespendet von einer Familie die in der Straße ,,Zur Mühle“ wohnen, vielen Dank!  Den Erlös dieser Veranstaltung der Landfrauen wird der Rhein-Mosel-Werkstatt für behinderte Menschen zugehen.

 

Foto: Klaus Göttel
Fotos: Gunter Weber

Die Arbeit der Hospizbewegung

30.1.2020

Foto: Monika Dorra

Ende Januar 2020 veranstalteten die Krasteler Landfrauen für alle Bewohner im Ort und Umgebung einen Vortragsabend zum Thema: „Achtsam da sein!“ Die Arbeit der Hospizbewegung mit Informationen und Möglichkeiten

Frau Josefa  Manderscheid referierte über ihre Arbeit und stellte die Hospizgemeinschaft vor.           Es ist eine gemeinnützige Organisation von Hospizfachkräften und geschulten, ehrenamtlichen Mitarbeitenden. Ihre Arbeit wird durch einen großen Teil mit Spenden finanziert .Im Jahr 2019 spendeten wir Krasteler Landfrauen unseren Erlös von 200€ in diese Hospizarbeit. Die Teilnahme an diesem Abend war kostenlos und diente auch der Belebung der Dorfgemeinschaft. Er wurde gerne angenommen, 17 Interessierte fanden den Weg ins Krasteler Gemeindehaus (auch aus umliegenden Orten)und erhielten hilfreiche Informationen für schwere Lebensphasen. Es war ein gelungener Abend. Mehr auf der Landfrauenseite!

Guten Rutsch!

Orkan ,,Sabine“

Wurde angekündigt für den Sonntagabend 9. Februar 2020 bis über den nächsten Tag hinaus. Krastel wurde verschont obwohl sehr heftige Sturmböen mit Wucht durch die Gegend peitschten. Gewächshäuserscheiben lösten sich, flogen durch die Gegend. Viele mittlere und kleine Äste knallten zur Straße. Im Pfälzer Wald wurden sogar Windgeschwindigkeiten bis zu 150 km/h gemessen. Dennoch blieben größere Katastrophen aus.

Neuer Dorftreff-Platz

Unser neuer Dorftreff-Platz am Gemeindehaus macht große Fortschritte. 2 Facharbeiter einer Firma aus Buchholz die Natursteinmauerwerk also Sichtflächengestaltung beherrschen sind hier bei der Arbeit. Mit Trasszement und Sand wird der Grauwacke aus Treis-Karden in das Mauerwerk eingebunden. Der neu gestaltete Dorfplatz vor dem Gemeindehaus mit Grill und schönen Sitzmöglichkeiten wird teils in Eigenleistung entstehen. Spatenstich war am 11.12.2019 siehe Bildergalerie Dezember 2019. Hinweis: die letzten 2 Fotos sind am 30.01.2020 gemacht worden.

Fotos: Gunter Weber
Fotos vom 7.1.2020