headerphoto

Schatten aufsuchen

Seit vielen Jahrzehnten wieder Schafhaltung im Ort. Junge Familie hält Schafe und Hühner für den Eigenbedarf.

Foto: Gunter Weber

Ortseingang Krastel

immer gepflegt

Foto: Gunter Weber

Ergebnisse der Wahl am Sonntag 26. Mai 2019

Wahlberechtigte 110 Personen, es haben in Krastel 90 Personen gewählt. Davon haben 31 Briefwahl gemacht. Einige Stimmzettel waren ungültig. Bei der Wahl zum Gemeinderat sind auch viele Stimmen in andere Wahlvorschläge gegangen. Bei der Europawahl hier im Ort gingen die meisten Stimmen an die ,,Grünen". Im Anhang 1: nur die Stimmen von Krasteler Wähler in den Wahlvorschlag Hennchen (Gemeinderat Krastel). Anhang 2: Ergebnisse Mehrheitswahl zum Ortsbeirat Krastel. Anhang 3: Ergebnisse für die Wahl des Ortsvorstehers für den Ortsteil Krastel. Anhang 4: Ergebnisse für die Wahl des Ortsbürgermeisters der Ortsgemeinde Bell.

Mehr vom Wahltag unter Bildergalerie

Fotos: Klaus Göttel
Foto: Klaus Göttel
Anhang 1
Anhang 1
Anhang 2
Anhang 3
Anhang 4
Foto: Klaus Göttel
Foto: Klaus Göttel
Am Nachmittag Besuch von Stadtbürgermeister Keimer und Bürgermeister Kochems. Auf dem Foto der Wahlvorstand in Krastel (es fehlen Philipp Jackel u. Gunter Weber).

Eisheiligen?

Schnee hat sich angekündigt

Bis jetzt hatten wir schönes warmes Frühjahr-Wetter. Nun Schnee am Samstagmorgen 4. Mai 2019, mit 7 cm Schneehöhe. Bäume und Blumen in der Blüte haben hier schon eine Last zu tragen und hängen stark nach unten. Die sogenannten ,,Eisheiligen“ schon da? Ne die sollen vom 11. Bis 15. Mai kommen. Nach dem Schneefall kommt die Sonne und alles ist wieder gut.

Fotos: Gunter Weber
Fotos: Gunter Weber

Meie fahre

Für Jedermann

Donnerstag 27.Juni 2019

Vorlage : Gunter Weber

Reinigung öffentlicher Straßen

Satzung unter der Spalte: ,,Dörfliches"

Ergebnisse für Bell/Krastel

Aus dem Amtsblatt: Bekanntmachung des Ergebnisses der Wahl .....

1. Liste: Gemeinderat für die Großgemeinde Bell für 5 Jahre. 2. Liste: Ortsbeirat in Krastel für 5 Jahre

Seniorennachmittag in Krastel

Am Samstagnachmittag den 27. April 2019 um 14.30 Uhr luden die Landfrauen Krastel alle Senioren/innen von Wohnroth und Krastel ab 65 Jahren zum gemütlichen Nachmittag bei Kaffee, Kuchen und belegten Broten ins Gemeindehaus nach Krastel ein. Als Überraschungsgast wurde Christa Wickert- Merg begrüßt. Zum Thema „Glück „ gab es vieles von ihr und anderen Autoren zu hören. Begleitet wurde sie mit Keybord und Querflöte von ihren beiden Nichten. Zum Schluss gab es für die Senioren eine kleine Aufgabe: Jeder Anwesende durfte aus einer Schale fünf weiße „Saibohne“ entnehmen und sich diese in die linke Hosentasche stecken und jedes Mal, wenn am Tag uns etwas begegnet oder wir etwas erleben, was uns glücklich macht, wird eine Bohne in die rechte Hosentasche gesteckt. Je mehr Bohnen am Abend in der rechten Hosentasche zu finden sind, desto glücklicher war man an diesem Tag und hätte es ohne Bohnen eigentlich gar nicht bemerkt. Ein schöner Abschluss eines unterhaltsamen Nachmittags. Bericht: Monika Dorra

Mehr Fotos unter: ,,Landfrauen Krastel"

Foto: Gunter Weber

Neuer Platz für die Bushaltestelle

Über viele Jahrzehnte ist der Platz des Wartehäuschen gegenüber der Abbiegung nach Wohnroth auf dem Anwesen von ,,Rechernickels“ = Werner Michel. Dieser Platz wurde damals von der Gemeinde angemietet auf unbestimmte Zeit. Im Jahre 2015/2016 wurde das Anwesen zum Verkauf angeboten. Eine Familie mit Kinder übernahm Ende 2016 Haus und Hof. Die neuen Besitzer brauchen nun den Platz. Aktuell ist geplant die Haltestelle Ortseinfahrt, Ausfahrt Krastel / Wohnroth zu erstellen. Mehr darüber später

Fotos und Info. vom Heringsessen

unter: Monatl. Bildergalerie

Foto: Klaus Göttel

Ergebnis der Vorabstimmung

zur Vorbereitung eines Wahlvorschlages für die Kommunalwahl 2019 in Krastel

vom Sonntag 27.Januar 2019

Krastel aus der Höhe

weitere Fotos später unter: Nov. 2018

Im Juli 2017
Im Oktober 2018

Krastel im Hunsrück

Das Dorf in herbstlichen Bildern

Video zum anschauen, bitte Überschrift anklicken!

Programm Landfrauen 2018/2019

bitte anklicken!