headerphoto

50 Jahre Sängervereinigung Krastel-Wohnroth am 06.04.2014

Fotos: Peter Schaar
 

Fotos von Peter Schaar, alte Fotos: Archiv G. Weber

(Bericht Gunter Weber & Otwin Bohn)

50 Jahre Sängervereinigung Krastel-Wohnroth
wurde mit einem Frühlingsfest im Beller Gemeindehaus am letzten Sonntag gefeiert. Das Programm begann mit einem Gottesdienst um 10:45 Uhr, gestaltet mit dem Kirchenchor Cäcilia St. Michael Kirchberg. Anschließend gab es ein leckeres Hunsrücker Mittagessen. Um 14:00 Uhr begann das Freundschaftssingen mit der Sängervereinigung Krastel-Wohnroth, mit Chorleiter Viktor Lindt, mit dem ersten Lied ,, Freunde lasst uns singen“. Begrüßungsrede vom Vorsitzenden Otwin Bohn folgte. Gratulation vom Ortsbürgermeister Kurt Baumgarten und vom Kreischorverband Hunsrück e.V. Peter Echterbroch der auch die Ehrungen durch führte. Geehrt wurden: Erika Ries/Wohnroth für 25 Jahre aktives Singen. Liesel Schneider/Völkenroth für 40 Jahre aktives Singen. Horst Berg/Leideneck für 50 Jahre aktives Singen. Christel Schneider, Christel Heiles und Otwin Bohn aus Krastel für 50 Jahre aktives Singen. Otto Herrmann/ Krastel für 60 Jahre aktives Singen, sowie Otwin Bohn für 50 Jahre Vorstandsarbeit. Weiter im Programm mit den eingeladenen Chören: Gem. Chor Dichtelbach 1882 e.V. sowie der Gesangverein St. Aldegund v.1862, der Gesangverein e.V.1886 Uhler / Paul Gerhard Chor Gödenroth, gewaltige Stimmen noch von der Männergruppe des Gem. Chor Dichtelbach 1882. Vor dem anschließenden reichhaltigen Kuchenbuffet konnte die Sängervereinigung Krastel Wohnroth mit 2 Liedern den offiziellen Teil abschließen.

Kleiner Rückblick auf 50 Jahre Gesangverein: 1964 wurde anlässlich der Einweihung des neu erbauten Gemeindehauses in Krastel und Sieger im Wettbewerb ,,Unser Dorf soll schöner werden", eine Singgruppe von Frauen und Männer ins Leben gerufen. Noch im gleichen Jahr wurde die Gruppe als gem. Chor Krastel dem Sängerbund Rheinland Pfalz angemeldet. 1968 wurde zum gleichen Anlass der Einweihung des neuen Gemeindehauses in Wohnroth, eine Singgruppe von Frauen und Männer gebildet, die ebenfalls dem Sängerbund Rheinland Pfalz als gem. Chor Wohnroth angemeldet wurde. 1979 schlossen sich beide Vereine als Sängervereinigung Krastel-Wohnroth zusammen. Der Chor bestand derzeit aus 18 Frauen und 16 Männer mit Chorleiter Alfred Mühlberger/Leideneck bis 1983 und weiter mit Werner Meurer/Kappel bis 2011. Heute unter der Leitung von Viktor Lindt besteht die Gruppe derzeit aus 25 Aktiven.- 7 aus Krastel, 5 aus Wohnroth, 4 aus Bell, 5 aus Völkenroth, 2 aus Kastellaun, 1 Kirchberg und 1 Leideneck.

meie gehn, im April 2014

Monatlicher Treff der ,,60 Plus" Leute, bei Kaffee, leckerem Kuchen diesmal gebacken von Schmieds Christel, außerdem Wurst und Käse mit frischen Brötchen.

 

Fotos: Klaus Göttel

Umweltputztag am Samstag 5. April 2014

Fotos: Gunter Weber

am Samstag 5.04.2014 wurde ab 10:00 Uhr im Bereich Krastel und Umkreis von über einem Kilometer die Straßenränder gesäubert. Der Älteste beim einsammeln von Müll ist 89 Jahre alt, Super! Text, Fotos: Gunter Weber

Lichterloh

Geschehen vor wenigen Tagen auf der L 226 nähe Wasser-Hochbehälter.

Auf dem Weg zur Werkstatt fing der Audi (COC Kennzeichen) plötzlich Feuer.

Fahrer nicht verletzt, Feuerwehr mußte mit Schaum löschen.

Diese Fotos machte Klaus Göttel aus Krastel

Fotos: Klaus Göttel